Handtherapie

Durch degenerative Erkrankungen, rheumatischen Beschwerden oder chirurgischen Eingriffen ist der Mensch in seiner Handlungsfähigkeit oft eingeschränkt.

Handtherapie – bei degenerativen Erkrankungen, rheumatischen Beschwerden oder nach chirurgischen Eingriffen.

Das Ziel der Handtherapie ist, die Funktion der oberen Extremitäten wiederherzustellen bzw. bestmöglich zu erweitern, um eine größtmögliche Handlungsfähigkeit im Alltag, Beruf und Freizeit zu erzielen.

Mögliche zu behandelnden Erkrankungen sind:
Einige Behandlungsinhalte:

© Praxis für Ergotherapie, 2019